Sie sind hier:

Wir bieten Schüler*innen von der 5. bis zur 7. Jahrgangsstufe mit den JuniorForschern einen breiten Einblick in verschiedene Naturwissenschaften und in die Informatik.

Dieses zusätzliche Angebot findet alle 2 Wochen nachmittags statt: Wir beginnen mit einem Mittagessen in der Mensa und forschen dann zwei Schulstunden an einem Thema aus der Physik, Biologie, Chemie, Mathematik oder Informatik. In der 5. Jahrgangsstufe beginnen die JuniorForscher erst im November, wenn die Tutorennachmittage abgeschlossen sind.

Die JuniorForscher arbeiten in einer kleinen (ungefähr halbe Klassenstärke), fest zusammengesetzten Gruppe.

Unsere naturwissenschaftlichen Übungsräume bieten den optimalen Platz, die kreativen Ideen frei zu entfalten und auch an Wettbewerben teilzunehmen.

 

Hier einige Beispiele von Themen, die wir erkunden:

  • Wie fliegt ein Bumerang?
  • Lurchi und seine Freunde – Amphibien auf der Spur
  • Experimentieren mit Alltagschemikalien
  • Star-Works (die Sternenfabrik) – Weihnachtssterne und andere Schönheiten geometrisch konstruiert
  • Nachts über dem HSG – Einstieg in die Astronomie