Sie sind hier:

Bewusste Einbindung nicht-digitaler Elemente in den Unterrichtsalltag

Das in die Hand nehmen können und sprichwörtliche Begreifen ist uns wichtig und soll von digitalen Elementen gerade in der Unterstufe nicht verdrängt werden. In der  5. Jahrgangsstufe werden zum Beispiel gezielt manuelle Fähigkeiten wie Plakate kleben, Baumtagebuch gestalten, traditionelle Bestimmung von Pflanzen auf der grünen Wiese gefördert.

Unsere Schüler erlernen mit zunehmendem Alter sukzessive digitale Fähigkeiten nach einem eigens auf den Lehrplan abgestimmten Mediencurriculum.

Bild 1 Digital mit Maß

 

Fake News?

Die Chancen, die eine digitale Welt bietet, gehen einher mit Risiken. Uns sind eine stetige Analyse und Reflexion darüber wichtig. Wir informieren altersgerecht (siehe Medienkonzept) über Gefahren des Internets und regen an, die eigene Mediennutzung kritisch zu hinterfragen.

Holger Weber über Webhygiene

Bild:  Vortrag Herr Weber

Je nach Alter können die Schüler unterschiedliche Medienführerscheine erwerben  – ein weiterer Anreiz, sich kritisch mit dem eigenen Umgang mit digitalen Medien auseinanderzusetzen.

Datenschutz ist uns wichtig!

Ob Videokonferenz oder Handy-Nutzung in der Schule: Dem Datenschutz widmen wir größtmögliche Aufmerksamkeit.

  • Das HSG nutzt nicht MS-Teams um Videokonferenzen abzuhalten, da hierbei Daten auf ausländischen Servern gespeichert werden und dem Anbieter (hier Microsoft) persönliche Daten der Schüler übermittelt werden müssen. Über eigens hinzugekaufte Serverkapazitäten kann das HSG seinen Schülern mit bbb (BigBlueButton: 100% Datenschutz, komplett in Deutschland) eine DSGVO-konforme Videokonferenz-Lösung anbieten.
  • Bei Nutzung des schuleigenen Campus-W-LAN werden die persönlichen Daten der Schüler durch einen anonymisierenden Proxy-Server unkenntlich gemacht.
  • Unsere Informationstools (Elternportal, Schul.cloud) sind DSGVO-konform und verschlüsselt.
  • Wir unterstützen mit der Nutzung dieser Informationstools inländische Unternehmen und treiben damit eine unabhängige europäische IT-Infrastruktur voran.
  • Wir legen Wert auf einen angemessenen Umgang (Netiquette!) in unseren schuleigenen Netzen und stellen den Schülern Ansprechpartner zu Seite, sollten die Umgangsformen nicht passen.

 

Bild 2 Digital mit Maß.jpg