Sie sind hier:

Gliederung des Biologieunterrichts

In der Unterstufe (5-7) gibt es das dreistündige Fach Natur und Technik. Die Unterrichtsstunden verteilen sich wie folgt auf verschiedene Fächer:

5. Jahrgangsstufe

  •  2 Wochenstunden Biologie

  •  1 Wochenstunde Naturwissenschaftliches Arbeiten (NWA)

6. Jahrgangsstufe

  •  2 Wochenstunden Biologie

  • 1 Wochenstunde Informatik

7. Jahrgangsstufe

  • 2 Wochenstunden Physik

  • 1 Wochenstunde Informatik

  • Aus beiden Fächern wird eine gemeinsame Zeugnisnote gebildet: (Durchschnitt 2-stündiges Fach * 2 + Durchschnitt 1-stündiges Fach) / 3

 

Mittelstufe

In der Mittelstufe (8-10) erhalten die Schüler in jeder Jahrgangstufe Biologieunterricht.

 

Qualifizierungsphase

In der Oberstufe (11,12) hängt es vom Wahlverhalten der Schüler ab, ob sie den Biologieunterricht besuchen. Zudem kann in der 11.Klasse das biologisch-chemisches Praktikum gewählt werden.

 

Übersicht über die Themenbereiche in den einzelnen Jahrgangsstufen (vgl. Homepage des ISB)

 Jgst.  Wochenstunden  Themenbereiche

 5

Neuer Lehrplan!

 2
  • Biologie - Die Wissenschaft von den Lebwesen

  • Der Mensch als Lebewesen

  • Samenpflanzen als Lebewesen

  • Ökosystem Grünland

 5 NWA  1
  • Arbeitsmethoden: Unter­suchen, Messen, Ordnen, Experimentieren, Dokumentieren, Entdecken und Forschen, Präsen­tieren, Arbeiten im Team

  • Themenbereiche: Licht, Luft, Wasse, Stoffe und Materialien, Umwelt und Leben

  • Konzepte: Stoff - Teilchenkonzept, Stoff- und Energiewandel

 6

Neuer Lehrplan!

 2
  • Samenpflanzen als Lebewesen

  • Biodiversität bei Wirbeltieren

  • Ökosystem Gewässer

8

Neuer Lehrplan!

2
  • Informationsaufnahme und -verarbeitung

  • Fortpflanzung und Individualentwicklung des Menschen

  • Verhalten – genetisch bedingt und erlernt

  • Suchtgefahren und Gesundheit

  • Ökosysteme unter dem Einfluss des Menschen

9 2
  • Nerven- und Hormonsystem, Sinnesleistungen

  • Suchtgefahren und Gesundheit

  • Grundlagen der Genetik

  • Immunsystem

  • Angewandte Biologie (z.B. Grundlagen der Gentechnik)
10 2
  • Stoffwechsel des Menschen

  • Bau und Funktion innerer Organe

  • Ökologie

  • Angewandte Biologie (z.B. Biotechnologie)

11 3
  • Strukturelle und energetische Grundlagen des Lebens

  • Genetik und Gentechnik

  • Der Mensch als Umweltfaktor – Biodiversität

12 3
  • Evolution

  • Neuronale Informationsverarbeitung

  • Verhaltensbiologie