Sie sind hier:

Schach 4Schach mag für Außenstehende eher unspektakulär und still wirken, entfaltet jedoch für den Kenner eine große Spannung: Es erfordert strategisches, konzentriertes, photographisches und manchmal auch psychologisches Denken und ergänzt den sonst eher lauten Schulalltag um zentrale gymnasiale Kompetenzen.

Und das königliche Spiel hat am Hermann-Staudinger-Gymnasium durchaus auch eine mehrjährige Tradition. In vergangenen Jahren konnten sogar sporadisch immer wieder Schulmannschaften gebildet werden, die auf Bezirksebene erfolgreich unsere Schule vertraten.
In den beiden letzten Schuljahren musste die regelmäßige Ausübung dieses Denksports am HSG jedoch Pandemie bedingt ruhen. Seit dem neuen Schuljahr 2021/22 treffen sich im Musiksaal 050 immer dienstags von 12.55 Uhr bis 14.25 Uhr wieder 15 Schülerinnen und Schüler aus verschiedensten Jahrgangsstufen regelmäßig zum Wahlfach Schach. Die Spielstärke der Teilnehmerinnen und Teilnehmer reicht vom Einsteiger bis hin zum erfahrenen Turnier-Spieler. Und trotz unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Vorerfahrung analysieren alle gemeinsam berühmte Partien, diskutieren über Eröffnungsstrategien, lernen neue Spielvarianten kennen und messen sich in Duellen. Die aktuell laufende Schach-Weltmeisterschaft in Dubai verfolgen die Schülerinnen und Schüler z.T. im Livestream und spekulieren über den Ausgang.

Von den Großmeistern inspiriert plant die Schach-AG, künftig wieder an Meisterschaften teilzunehmen, sobald es möglich ist. Um die Ausrichtung der unterfränkischen Schulmeisterschaften 2022 hat sich Erlenbach jedenfalls schon mal beworben …

Jan Steger

 

Klicken Sie auf das Bild und die Galerie öffnet sich!

 

  • Schach 1