Sie sind hier:

Fear in the Forest

Das White-Horse Theatre begeisterte die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe mit dem Stück "Fear in the Forest". Die allesamt muttersprachlichen Schauspieler verstanden es dabei meisterlich, sowohl durch Mimik und Gestik alle Zuschauer bei der Stange zu halten, selbst wenn sie erst seit wenigen Monaten Englisch lernen. Das Stück in einfachem Englisch erzählt die Geschichte eines Mädchens, das sich nach einer Fahrradpanne im Wald verirrt, und dabei auf ein gruseliges Hotel stößt. Das nur vordergründig freundliche Personal setzt alles daran, seinen Gästen mit Hilfe von Hexen, Zombies und einem Schlaftrunk Handy und Rucksack zu mopsen. Für große Heiterkeit sorgten natürlich die Szenen, in denen Zuschauer, Lehrer wie Schüler, zum Teil des Geschehens wurden. Während des Stücks kamen allerlei einfache aber wirkungsvolle Spezialeffekte zum Einsatz, die den ein oder anderen zum Staunen brachten - im Anschluss an das Stück verrieten die Schauspieler ihre Tricks, beantworteten Fragen und gaben Instagram-Adressen heraus. 

 

WH 1 WH 2 WH 4
Mit dem Fahrrad in den Wald... ... voller lebender Bäume... ... und einem gruseligen Hotel. Gute Idee?

 

 

 

WH 5 IMG 4409 WH 6
Nein! Denn die Belegschaft... ...kommt von der Bühne... ... und jagt Lehrer!

 

 

IMG 4414
Und Schüler!