Sie sind hier:

Forschen wie die Großen

Im Forscherlabor kommen die SchülerInnen mit Hilfe von Experimenten vielen Rätseln des Alltags auf die Spur. Der Kurs richtet sich an alle Nachwuchsforscher der 7. Klasse mit Interesse und Spaß am naturwissenschaftlichen Arbeiten. Der IFö-Kurs „Forscherlabor“ des Hermann-Staudinger-Gymnasiums Erlenbach bietet auch in diesem Schuljahr die Möglichkeit, auf den Spuren berühmter Chemiker, wie dem Namenspatron der Schule, zu wandeln und in die Welt des experimentellen naturwissenschaftlichen Arbeitens einzutauchen.

Nach dem Erwerb eines Laborführerscheins zu Beginn des Schuljahres erforschen die SchülerInnen in verschiedenen Projekten Phänomene des Alltags. Die Projekte beschäftigen sich mit Fragen rund um Farbstoffe, Metalle oder auch Alltagsgegenständen wie Brausetabletten.

Die Entwicklung der Projekte fand zum Teil in Kooperation mit der Kathinka-Platzhoff-Stiftung statt. Die Stiftung hat sich die Förderung und Bildung von Kindern und Jugendlichen zum Ziel gesetzt und arbeitet mit verschiedenen Schulen an der Ausarbeitung von Experimenten, mit deren Hilfe sich SchülerInnen in kleinen Teams intensiv mit einem Thema auseinandersetzen, um ihr Forschungsziel zu erreichen.

Der Termin für das Forscherlabor wird noch bekanntgegeben!

Sabine Steigerwald

 

                    Tinte 1                  Tinte 2