Sie sind hier:

Zu den freiwilligen Individuellen Förderangeboten melden sich Schüler der 5. bis 10. Klassen (Sonderregelungen für die gebundenen Ganztagsklassen!) - die jeweiligen Angebote erfahren die Schüler, wenn der Stundenplan steht und die verfügbaren Lehrkräfte bekannt sind, über einen Elternbrief.

In der Regel wird Förderunterricht in den Fächern Deutsch, Französisch, Mathematik und Latein angeboten. Englisch ist in der 7. Klasse über die verpflichtende Stunde und in der 8. Klasse über ILZ-Angebote abgedeckt.