Sie sind hier:

Interessenten wenden sich bitte an die Schulleitung bzw. an

den Beratungslehrer über das Sekretariat der Schule.

Tel.: 09372 - 5450

Fax.: 09372 - 9400137

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Übertritt ans HSG

 

Anmeldetermine:

 

Montag  09. Mai 2016:  8.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr 
Dienstag 10. Mai 2016: 8.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch 11. Mai 2016: 8.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag 12.Mai 2016
8.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Freitag 13. Mai 2016: 8.00 - 13.00 Uhr

 

Zur Anmeldung sind das Übertrittszeugnis der Grundschule, die Geburtsurkunde und gegebenenfalls Sorgerechtsunterlagen mitzubringen. Fahrschüler benötigen zusätzlich ein aktuelles Passfoto.

Bei Schülern aus einem anderen Bundesland ersetzen das Halbjahreszeugnis und der Vermerk einer Eignung für das Gymnasium das Übertrittszeugnis.

Mit einem Durchschnitt von 2,33 oder besser in den Fächern Deutsch, Mathematik, Heimat- und Sachunterricht kann der Übertritt von der Grundschule ans Gymnasium ohne Probeunterricht erfolgen.

Für Schüler, die ohne entsprechende Empfehlung der Grundschule an das Gymnasium übertreten wollen, findet der Probeunterricht von Dienstag, 31.05.2016 bis Donnerstag, 02.06.2016 am Julius-Echter-Gymnasium statt.

Um die Anmeldung zu vereinfachen und die Wartezeiten zu verkürzen, empfehlen wir Ihnen vorab das Anmeldeformular herunterzuladen und ausgefüllt mitzubringen.

Hier können Sie den Antrag auf Ausstellung einer Fahrkarte und das Formular der DB als pdf-Datei herunterladen. Nähere Erläuterungen zur Kostenfreiheit des Schulweges können Sie der Homepage des Landratsamtes entnehmen. Bitte bringen Sie den bereits ausgefüllten Antrag einschließlich des DB-Erfassungsbogens mit Passfoto zur Anmeldung Ihres Kindes mit.

erster TagDie Informationsveranstaltung für den Übertritt ans HSG fand am 16.03.2017 statt.

Und so läuft sie ab - auch nächstes Jahr wieder :-) 

Beginn ist um 17:00 Uhr in der Aula. Danach bekommen alle Anwesenden eine gruppenweise Führung durch verschiedene Bereiche unseres Schulhauses und bekommen unterschiedliche AGs, Projekte und Fächer vorgestellt. Im Anschluss gibt Herr Blank in der Aula weitere Informationen an die Eltern - die Kinder werden in dieser Zeit von uns betreut! Das Ende der Veranstaltung ist gegen 19:00 vorgesehen. 

Gemeinsam

ziehen wir für euch an einem Strang!

v.l.n.r.: Beratungslehrer Herr Ruft, Schulleiter Herr Blank, Schulpsychologin Frau Löscher, Unterstufenbetreuer Herr Lange, Sekretärin Frau Herberich, Grundschullehrerin Frau Rauschert

 

 

Übrigens:

Schüler, die im Schuljahr 2017/18 in die Jahrgangsstufe 5 eintreten, befinden sich nach Aussage des Kultusministeriums auf einem „Sprungbrett“ ins G9‚ d.h. die neunjährige Schullaufbahn wird für die Schüler, die zum Schuljahr 2017/18 in das Gymnasium eintreten, auch am HSG möglich sein.

 

Anmeldetermine 2018

 

Montag 07. Mai 2018:

Dienstag 08. Mai 2018:

Mittwoch 09. Mai 2018:

Donnerstag 10.Mai 2018:

Freitag 11. Mai 2018:

08.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

08.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 19.00 Uhr

08.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

08.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

08.00 - 13.00 Uhr

 

Folgendes müssen Sie zur Anmeldung mitbringen:

- das Übertrittszeugnis der Grundschule im Original

- die Geburtsurkunde Ihres Kindes im Original und gegebenenfalls Sorgerechtsunterlagen

- ein bitte aktuelles Passfoto, wenn Ihr Kind ein Fahrschüler ist

- Bei Schülern aus einem anderen Bundesland ersetzen das Halbjahreszeugnis (bitte im Original vorzeigen) und der Vermerk einer Eignung für das Gymnasium das Übertrittszeugnis.      

Probeunterricht     

Mit einem Durchschnitt von 2,33 oder besser in den Fächern Deutsch, Mathematik, Heimat- und Sachunterricht kann der Übertritt von der Grundschule ans Gymnasium ohne Probeunterricht erfolgen.

Wenn Ihre Tochter/Ihr Sohn auf dem Übertrittszeugnis keinen Eignungsvermerk für das Gymnasium besitzt und sie/er trotzdem das Gymnasium besuchen soll, so muss sie/er sich dem Aufnahmeverfahren unterziehen.

Der Probeunterricht 2018 findet in diesem Jahr vormittags in der Zeit vom 15. Mai bis 17. Mai 2018 am Julius-Echter-Gymnasium statt.
Mitzubringen sind Schreibzeug und Lineal.
Weitere Informationen zum Probeunterricht:
www.km.bayern.de www.isb.bayern.de

Um die Anmeldung zu vereinfachen und die Wartezeiten zu verkürzen...

...empfehlen wir Ihnen, vorab das Anmeldeformular hier herunterzuladen und ausgefüllt mitzubringen.

Hier können Sie den Antrag auf Ausstellung einer Fahrkarte und das Formular der DB als pdf-Datei herunterladen. Dies gilt allerdings nur für Fahrschüler des Landkreises Miltenberg! Nähere Erläuterungen zur Kostenfreiheit des Schulweges können Sie der Homepage des Landratsamtes entnehmen. Bitte bringen Sie den bereits ausgefüllten Antrag einschließlich des DB-Erfassungsbogens mit Passfoto zur Anmeldung Ihres Kindes mit. Auch dies gilt nur für Fahrschüler des Landkreises Miltenberg!